Elfie

Seit wann Friseurin und warum bist du Friseurin geworden?

Mit meiner Ausbildung zur Friseurin habe ich 2009 begonnen. Vorher war ich zwei Jahre lang im Krankenhaus tätig und merkte, dass mich der Beruf nicht ganz erfüllte. Ich liebe zufriedene Kunden und ich liebe es, ständig etwas Neues zu lernen und nie wirklich am Ziel zu sein. Deshalb bin ich als Friseurin total glücklich.

Was sind deine Spezialgebiete?

Wenn es um Herrenhaarschnitte geht, bin ich besonders perfektionistisch. Gerade das lieben meine Stammkunden bei mir so sehr. *feix* Aber auch meine weibliche Kundschaft kommt nicht zu kurz. 😉

Wie bist du zu “Fusselkopp” gekommen?

Mit Nadine habe ich bereits vorher zusammen gearbeitet. Nachdem wir dann gemeinsam in einen anderen Salon gezogen sind und es da auch immer noch nicht so lief, wie wir es uns vorstellten meinte Nadine zu mir: “komm Steffi, ich mach uns ‘nen eigenen Laden auf”. Tja, und da sind wir nun hier. Ich kam zwar ein wenig verspätet dazu, aber ich kam. *hihi*

Hast du neben dem Friseurberuf noch eine weitere Leidenschaft?

Meine Hunde, draussen spazieren gehen oder auch gern mal faul auf der Couch liegen. 🙂

Was sind deine Ziele für die Zukunft?

Ich möchte mich gern im Barbier-Bereich weiterbilden. Aber auch neue Colorationstechniken für die Damen interessieren mich sehr.

Datenschutz

Impressum